Versandkostenfrei ab CHF 50,-
Zahlung per Kreditkarte möglich
Freundlicher Kundenservice

Die Vor- und Nachteile vom Zentralstaubsauger

Sind sie gerade dabei Ihr Eigenheim nach Ihren Vorstellungen zu planen oder zu renovieren? Dann ist es der beste Zeitpunkt sich mit dem Thema Zentralstaubsauger auseinanderzusetzen!

In Nordamerika und Skandinavien ist das Vakuumrohrsystem im Haus bereits Standard. Durch das bereits integrierte Rohrsystem steht dem Bewohner frei sich für oder gegen die Nutzung einer Staubsaugeranlage zu entscheiden. Aber auch im restlichen Europa setzt sich der Trend zum zentralen Staubsaugersystem immer mehr durch. Auch in der Schweiz kann man mittlerweile bei fast jedem Installateur oder Haustechnik-Unternehmen einen Zentralstaubsauger erwerben.

Im folgenden Beitrag möchten wir dir die Vor- und Nachteile eines solchen Systems aufzeigen, um dich beim Entscheidungsprozess zu unterstützen.

Vorteile

Zu den Vorteilen einer Staubsaugeranlage zählen saubere Luft, weniger Lärm, komfortablere Reinigung, moderne Filtertechnik sowie eine Wertsteigerung der Immobilie. Außerdem ist der crossvac Zentralstaubsauger absolut wartungsfrei.

Saubere Raumluft

Da sich die Zentralstaubsaugeranlage außerhalb des Wohnbereichs befindet, wird die beim Saugen entstehende Motorabluft nicht wieder aufgewirbelt. Dadurch bleibt die Luft länger staubfrei und sauber. Schmutzpartikel werden mit einem Zentralstaubsauger nachhaltig aus dem Gebäude entfernt, saubere Raumluft ist die Folge. Davon profitieren nicht nur Allergiker.

Weniger Lärm

Die Anlage wird gewöhnlich im Keller oder in der Garage installiert, aber auch ein Haustechnikraum ist dafür bestens geeignet. Diese befinden sich in der Regel abseits des Wohnbereichs, daher bekommt man vom Motorgeräusch meist nichts mit. Die Motoren unserer crossvac Zentralsauger sind zudem so effizient konzipiert, dass sie weniger Lärm erzeugen als herkömmliche Bodenstaubsauger.

Komfortable Reinigung

Die Bedienung eines Bodenstaubsaugers ist leider nicht unbedingt anwenderfreundlich. Wer kennt es nicht? - Er bleibt bei einer Tischkante hängen oder das Kabel ist zu kurz und man erreicht manche Winkel des Hauses schlecht oder garnicht. Mit einem Zentralstaubsauger spart man sich das lästige Hinterherziehen und muss nur alle paar Monate den Staubbehälter entleeren. Mit einer gut durchdachten Planung der Saugdosen kann jede Stelle des Eigenheims erreicht werden, mittlerweile kann sich der Saugschlauch sogar selbst wegräumen. Dank dem Retraflex Schlaucheinzug spart man sich Zeit, die bei der Aufbewahrung des Schlauches sonst draufgehen würde.

Wertsteigerung

Ein bereits vorhandenes Rohrsystem in der Immobilie kann deren Verkaufswert deutlich erhöhen. Einem potentiellen Käufer wird dadurch eine attraktive Haustechnik-Lösung in Aussicht gestellt. Denn ein nachträglicher Einbau ist zwar durchaus möglich, aber weitaus komplizierter als bereits in der Planungs- und Rohbauphase.

Wartungsfreier Filter

Unsere crossvac Zentralstaubsauger sind mit wartungsfreien HEPA-Dauerhubfiltern ausgestattet. Diese modernen Filter müssen über die gesamte Lebensdauer der Anlage nicht getauscht werden, es genügt alle paar Monate den Filter abzuklopfen um ihn von grobem Schmutz zu befreien. Sie können zusätzlich die Anti-Allergene Staubbeutel benutzen, um die Entleerung des Staubbehälters noch angenehmer zu machen.

Nachteile

Wie immer gibt es zwei Seiten der Medaille. Die relativ hohen Anschaffungskosten einer Zentralstaubsaugeranlage und die unhandliche Handhabung des herkömmliche Saugschlauches zählen vermutlich zu den größten Nachteilen.

Sperriger Saugschlauch

In der Regel ist der Schlauch einer Zentralstaubsaugeranlage in 9 Meter Länge ausgeführt, es sind aber auch kürzere oder längere Varianten erhältlich. Die Aufbewahrung und Handhabung sind jedoch etwas gewöhnungsbedürftig und sperrig. Mit dem Retraflex Schlaucheinzugsystem gibt es jedoch mittlerweile eine ideale Lösung dafür.

Hohe Anschaffungskosten

Der Einbau einer Staubsaugeranlage ist mit einem deutlich höheren Kostenaufwand verbunden als die Anschaffung von einem einfachen Bodenstaubsauger. Es ist auch möglich in Etappen eine Anlage zu installieren, zuerst das Vakuumrohrsystem integrieren und irgendwann später erst den Zentralstaubsauger montieren. Die Kosten in der Bauphase rentieren sich aber in einigen Jahren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.